Reaktionen aus der Fachwelt




Fundierte Antworten auf häufig gehörte Argumente, warum hartes Training nötig sein soll:

www.tierwelt.ch/?rub=4485&id=39661


Fundierte Antworten auf häufig gehörte Argumente, warum hartes Training nötig sein soll:

www.trainieren-statt-dominieren.de/artikel/der-hundefluesterer


Download
TV-Training kritisch betrachtet
Info-Broschüre in Zusammenarbeit mit Vier Pfoten, VÖHT und Tierschutzverein Tierfreude
broschuere-tv-hundetraining-kritisch-bet
Adobe Acrobat Dokument 270.7 KB


Nachahmung von Tipps eines TV Trainers und dessen Folgen (Gewalt beginnt nicht erst beim Würgen):

http://klartexthund.blogspot.ch/2012/01/ein-offenes-wort-den-kollegen-rutter.html?spref=fb&m=1


Stellungsnahme der Gesellschaft für Tierverhaltensmedizin und –therapie:

www.voek.at/fileadmin/user_upload/Stellungnahme_GTVMT.PDF

 

 



Informative, internationale Seite mit diversen Experten und Wissenschaftlern (in Englisch):

http://beyondcesarmillan.weebly.com/


Positionspapier eines Zusammenschlusses diverser internationaler Organisationen (in Englisch):

www.dogwelfarecampaign.org/press-statement.php


Wissenschaftliche Arbeit „Erfassung und Prävention der von televisiertem Hundetraining ausgehenden Gefahren“:

http://dogsinthecity.at/sites/default/files/downloads/Benett-Erfassung-und-Praevention.pdf

 

Vortrag zu dieser Arbeit hier:

www.youtube.com/watch?v=7v-3RBhqr58


Köpfchen statt Knöpfchen – über die Gefahren von Sprühhalsbändern www.animal-learn.de/tipps-rund-um-den-hund/81-tipps/122-spruehhalsbaender.html

 


Download
Einfluss von kynologischem Fachwissen auf die Qualität der Mensch-Hund-Beziehung und die Interaktion mit der Gesellschaft
Lizenziatsarbeit (Universität Zürich) von lic.phil. Bettina Stemmler
In dieser Fragebogenstudie konnte einen Zusammenhang zwischen einer besseren Beziehungsqualität (Mensch und Hund), weniger Problemen in der Gesellschaft und nonaversiven Training gezeigt werden.
Lizenziatsarbeit Bettina Stemmler.pdf
Adobe Acrobat Dokument 11.8 MB

Was man nicht tun sollte und warum - Hundetrainerin Emily Larlham (in Englisch):


Eine Aktion von über 370 Hundetrainer aus der ganzen Welt - "I don't need to be a packleader" - oder "Ich muss kein Rudelführer sein"